Die ersten zwei Rennen des VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup 2018 sind bereits Geschichte, und der RC 1900 Bierstadt konnte bei beiden Veranstaltungen ordentliche Ergebnisse einfahre

Wiesbaden

Aus Bierstadt wurde das Trikot von zwei Kids vertreten. Philipp ging in der Klasse U11 an den Start. Er zeigte ein gutes Rennen und konnte auf der schönen, aber auch schweren Strecke den 19. Platz belegen.
In der U13 ging Ben an den Start und musste sich gegen jede Menge starke Mitstreiter durchsetzen. Er schaffte es auf den 10. Platz

Bauschheim

Das Bauschheimer Rennen fand erstmalig auf dem Gelände des Off-Road-Zentrums Rhein Main aus.
Insgesamt standen neben dem Eliminator-Sprint für die Altersklassen U13 und U15 neun Rennen auf dem Programm.
Von morgens, 10:00 Uhr bis abends, 18:00 Uhr zeigten knapp 200 Fahrer und Fahrerinnen der U7 bis Senioren IV ihr Können im zuschauerfreundlichen Velodrom. Die Strecken waren bestens präpariert und boten bei mediterranen Temperaturen viel Abwechslung. Die SKG brannte wieder ein Feuerwerk der guten Laune ab und ließ mit vielen tollen Preisen die Kinderaugen leuchten.
Das Projekt „Rad statt Rollstuhl“ für MS-Kranke in Not stand im Mittelpunkt des Benefizrennens und des Firmencups.

Vom RC 1900 Bierstadt war dieses Mal leider nur Ben Buchberger in der starken Klasse U13 vertreten. Er erwischte einen guten Start und konnte sich unter den ersten 7 Fahrern festsetzen. Leider musste er den hohen Temparaturen Tribut zollen, und konnte das Tempo in der Schlussrunde nicht mehr mitgehen. Dennoch reichte es zum 9 Platz.

Vorschau

Das nächste Rennen findet nach den Sommerferien statt. Austragender Verein sind wir – der Veranstaltungsort  wir NICHT Wiesbaden-Auringen sein. Hier  gab es einige Umstände, die ein attraktives Rennen nicht zulassen.

Selbst verständlich führen wir unser Rennen durch – wir haben einen mehr als gleichwertigen Ersatz gefunden.

Die letzten Genehmigungen laufen noch – daher können wir noch nicht konkret werden.

Aber seid euch versichert – es wird tolle & ansprichsvolle Strecken auf einem kompakten, zuschauerfreundlichen Gelände geben.